Das Wespennest

Das Wespennest

Im Wespennest ist die Offene Ganztagsschule (OGS) der Grundschule Kalthof unter der Trägerschaft der städtischen Jugendhilfe eingerichtet. Das Gebäude gegenüber der Schule, das früher einmal eine neuapostolische Kirche war, wurde im Jahre 2006 erworben und vom Förderverein renoviert. Es erhielt ebenso eine neue Außengestaltung mit Spielgeräten, Spielfläche und Garten, um den Kindern vielfältige Beschäftigung und Bewegung während der Betreuungszeiten zu ermöglichen.
Die Kosten für den Besuch der Offenen Ganztagsschule sind nach dem Einkommen der Eltern gestaffelt. Den voraussichtlichen Betrag können Sie hier berechnen. Die Kosten für das Mittagessen liegen bei 2,50 € pro Tag. Das Angebot umfasst auch eine Betreuung während der Oster-, Sommer- und Herbstferien sowie der beweglichen Ferientage. Anmeldungen nimmt Corvin Knabe unter Tel. 02371-470598 entgegen
Exemplarischer Tagesablauf eines Erstklässlers:
07:00 - 07:45 Uhr   Frühbetreuung
11:50 - 12:35 Uhr   Freispielmöglichkeit
12:35 - 13:15 Uhr   Mittagessen
13:15 - 14:00 Uhr   Hausaufgaben
14:00 - 15:00 Uhr   Freizeitpädagogische Angebote aus den Bereichen Kreativ, Bewegung, Spiel
15:00 - 16:00 Uhr   Projekt
16:00 - 16:30 Uhr   Freispielmöglichkeit
Weitere Informationen: Terminplan OGS mit Anmeldeformular.

Die Mitarbeiter

Die Erzieher und Erzieherinnen der Offenen Ganztagsschule sind sehr gut pädagogisch ausgebildet und engagiert. Sie legen großen Wert auf kindgerechte, individuelle Förderung und Betreuung. Zu den ständigen Mitarbeitern zählen (von l.n.r.): Julian Scheiter (Erzieher), Roksana Borkowska (Ergänzungskraft), Kathrin Huschke (Ergänzungskraft), Asli Hasdemir (Ergänzungskraft), Claudia Brinker (Hauswirtschaftskraft), Majideh Bawi (Erzieherin, stellvertretende Leitung), Corvin Knabe (Erzieher, OGS- Leitung) und Anja Wesolly (Kinderpflegerin).

Ferien, bewegliche Ferientage und Betreuungsorte für das Schuljahr 2018/2019

Weihnachtsferien: 21.12.2018 bis 04.01.2019Keine Betreuung
Rosenmontag: 04.03.2019Betreuung in der OGS Lichte Kammer
Veilchendienstag: 05.03.2019Betreuung in der OGS Nußberg
Osterferien 2019: 15.04.2019 bis 26.04.2019Betreuung in der OGS Sümmern
Tag nach Christi Himmelfahrt: 31.05.2019Betreuung in der OGS Kalthof
Pfingsdienstag: 11.06.2019Betreuung in der OGS Gerlingsen
Tag nach Fronleichnam: 21.06.2019Betreuung in der OGS Sümmern
Sommerferien: 1. bis 3. Woche: 15.07.2019 bis 23.08.2019Betreuung in der OGS Hennen
Sommerferien: 4. bis 6. Woche: 05.08.2019 bis 23.08.2019Betreuung in der OGS Lichte Kammer

Ferien, bewegliche Ferientage und Betreuungsorte für das Schuljahr 2018/2019

Die Betreuungsangebote

Neben der Hausaufgabenbetreuung werden zusätzliche Projekte angeboten.
2018/19 sind dies:
- Blockflötenunterricht Klasse 2, 3 und 4 (Rose- Honorarkraft),
- Kochen und Backen Klasse 3 und 4 (Frau Bawi- Erzieherin aus dem Offenen Ganztag),
- Bienen AG (Herr Pusch- Honorarkraft),
- Tanzwerkstatt (Frau Homischin- Honorarkraft),
- Kreativwerkstatt (Frau Wessolly- Kinderpfelgerin aus dem Offenen Ganztag),
- Abenteuerspiele für Klasse 1+2, bzw. Klasse 3+4 (Frau Dorner- Honorarkraft)
Alle Angebote gelten in erster Linie für die Kinder des Offenen Ganztags, können aber auch von allen anderen Schülern gegen eine Gebühr gebucht werden, solange Plätze frei sind.

Bienen Arbeitsgemeinschaft mit Imker Herr Pusch

Schon Albert Einstein hat einst gesagt: „Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.“Aber nur wenige Menschen wissen auch um die wichtige Rolle der Honigbiene für das Gedeihen des Obstes und der Feldfrüchte und damit auch um die Arbeit der Imkerinnen und Imker. Die AG ist so aufgebaut, dass bei den Schülern keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Alle Arbeitsschritte werden ausführlich am offenen Bienenvolk erläutert. Die Schülerinnen und Schüler erlernen im Verlauf der AG alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die Führung eines Bienenvolkes sowie die Ernte des ersten eigenen Honigs erforderlich sind. Weitere Inhalte sind Kerzen gießen, Honigrezepte, Bienenkunde und Holzarbeit. Der gewonnene Honig und andere Produkte können bei Schulveranstaltungen verkauft werden.

Projekt: Koch- und Backarbeitsgemeinschaft

In der Koch- und Back AG kochen und backen wir jede Woche Gerichte, Kuchen oder auch Plätzchen. Wir lernen die Zutaten kennen und wie man aus ihnen etwas leckeres kocht und backt. Diese Woche haben wir Weihnachtsplätzchen gebacken.

Projekt: Tanzarbeitsgemeinschaft

Auch im nächsten Jahr wird die Europagrundschule Kalthof am DAK-Dance-Contest teilnehmen, allerdings in neuer Besetzung. Aufgrund der regen Teilnahme werden wir dieses Mal sogar mit zwei Gruppen antreten. Um gut vorbereitet zu sein, trainieren wir seit Ende der Herbstferien jeden Mittwoch im Bewegungsraum der OGS.

Die Theaterarbeitsgemeinschaft

In der Theaterarbeitsgemeinschaft lernen wir verschiedene Theaterstücke. Wir treffen uns einmal die Woche und proben eine Stunde. Die Lehrerin Frau Bröcker und Anja von der OGS üben das Theaterstück mit uns ein. Uns allen macht das Üben sehr viel Spaß. Wir üben alle verschiedene Rollen und wie wir unsere Rollen auf der Bühne präsentieren. Auf unseren Auftritt vor den Eltern und Freunden und den anderen Schülern bei der Monatsfeier freuen wir uns schon riesig. Unser Motto lautet: "Ich habe Theater gespielt, für mich, für euch, für alle. Ich verneige mich und sage Tschüss!"

Projekt: Flötenarbeitsgemeinschaft

Flötenspielen macht Spaß ist das Motto der Blockflöten- AG an der Grundschule Kalthof. Bei unserer Flötenlehrerin Frau Rose lernen wir Blockflötengriffe, Noten lesen und schreiben, Rhythmus und sonstige wichtige Dinge aus der Musik. Außerdem dürfen wir bei Festen oder bei den Monatsfeiern vorspielen. Zusammen klingt es stets am schönsten und macht am meisten Spaß.

Der OGS-Globus

In unserer OGS sind Kinder aus aller Welt. Europa ist zwar nur ein kleiner Ausschnitt dieser Welt, für uns als Europaschule jedoch sehr wichtig. Um den Kindern der OGS Europa mit seinen einzelnen, wunderbar einzigartigen Ländern näher zu bringen, wurde dieser tolle Globus hergestellt.

Das OGS-Boot

Wie heißt es so schön: "Wir sitzen alle im selben Boot!" Unser OGS-Boot ist die MS Europa und wurde unter Anleitung in liebevoller Arbeit von Kindern aus der OGS gestaltet.

Projekt: Malkurs

Ankica Karacic Karacic mischte mit den Kindern Grundfarben und sie erstellten Portraits. So entstanden kleine Kunstwerke, die von den Besuchern des Präsentationstages bewundert wurden. Die Künstlerin aus Kroatien ließ auch die Besucher zeichnen.

Projekt: Wo kommt der Honig her?

Jeden Mittwoch trafen sich die Kindern mit dem Imker hinter der Schule und beobachteten die Bienen im Bienenhaus. Am Präsentationsnachmittag wurden die Waben in die Honigschleuder eingebracht und der Honig wurde geschleudert. Die Kinder konnten den leckeren Honig probieren .

Projekt: Aerobic

Die Aerobicgruppe für Mädchen unter Leitung von Frau Christa Ramm begeisterte durch kreative Verkleidung der Teilnehmerinnen und tänzerische Gestaltung eines Liedes, dessen Inhalt von den Darstellern pantomimisch vorgeführt wurde..

Projekt: Wilde Nadel

Katrein Beer ließ zusammen mit den Kindern die Nähmaschine und die Nähnadel glühen. Es entstanden viele kleine Kunstwerke wie Frösche, Sterne, kleine Taschen und Wandbilder. Voller Stolz präsentierten die Kinder ihre Produkte

Projekt: Bewegungsspiele

Larissa Homischin übte mit den Kindern rhythmische Tänze und ganzkörperliche Bewegungen nach Musik. Die Schüler/innen traten zu mehreren auf der Bühne auf und bewegten sich gleichmäßig zum Takt. Teilweise jonglierten sie hierbei auch mit einem schwarzen Hut.

Projekt: Trommeln

Ulf Hesse trommelte mit den Kindern verschiedene Rhythmen und die Besucher stimmten fröhlich klatschend mit ein.

Projekt: Mosaiken

In dem Mosaikkurs haben wir eine Kugel und einen Blumentopf gemacht. Wie wir das gemacht haben? Wir haben auf eine Styroporkugel Steine geklebt und die Lücken mit Silikon gefüllt. Zum Schluss mussten wir die Steine polieren. Den Topf haben wir mit Steinen beklebt und angemalt. So haben wir das gemacht!

Projekt: Schreibmaschinenkurs

Im Schreibmaschinenkurs haben wir mit 10 Fingern tippen gelernt. Es gab viele Programme mit denen wir alles geübt haben. In dem Programm Goldfinger Junior haben wir die Grundstellung gelernt. So lernten wir die Tastatur kennen und mit 10 Fingern zu tippen.

Projekt: Umgang mit dem Computer

In meinen Kursen lernen die Kinder spielerisch, mit einem PC umzugehen.Dabei werden die Schüler zunächst mit dem Computer vertraut gemacht, indem sie lernen, Hintergrundbilder und Bildschirmschoner einzustellen, um sich so ihr persönliches Umfeld zu gestalten. Anschließend arbeiten sie mit dem Windows-Malprogramm Paint. Hier können eigene Kunstwerke erzeugt, verändert, gespeichert und natürlich auch auf unserem neuen Farblaserdrucker ausgedruckt werden.
Des Weiteren lernen die Kinder den Umgang mit dem Internet über den Internetexplorer kennen. Hierbei benutzen sie Suchmaschinen, um ihre persönlichen Favoriten zu finden. Gefundene Bilder werden gespeichert und wiederum in Paint bearbeitet, zugeschnitten und ausgedruckt. Die Begleitung und Aufklärung der Schüler über die vielseitigen Gefahrenquellen des Internets ist mir hierbei ein großes Anliegen. Bei uns gibt es immer viel zu entdecken, vor allen Dingen aber soll es Spaß machen zu lernen.

Projekt: Erstellen einer Schülerzeitung

Eine Schülerzeitung erstellen - dies war für die Teilnehmer des Computerkurs eine echte Herausforderung. Unter der Leitung von Kathrein Beer und mit Unterstützung von Cordula Khongklad schrieben die Kinder Beiträge, in denen sie die OGS-Mitarbeiter interviewten, über sich selbst und ihre Hobbies berichteten und Witze erzählten. Schießlich wurde gemeinsam ein Deckblatt für die Schülerzeitung entworfen.

Projekt: e-Pferdchen

Computer und Internet spielen heute eine große Rolle im Leben unserer Kinder. Bildung und Erziehung stehen dadurch vor neuen Aufgaben. Eine verantwortliche Medienerziehung muss die Herausforderungen und Chancen des Internets ernst nehmen. Es ist daher gut, wenn wir unsere Kinder schon früh darauf vorbereiten, diese Medien kompetent zu nutzen - zu Hause und in der Schule. Das Gemeinschaftsprojekt e-Pferdchen der ish GmbH & Co. KG und der Stiftung "Partner für Schule NRW" ist ein medienpädagogisches Angebot zur Förderung der Internetkompetenz für Grundschülerinnen und Grundschüler. Kinder haben damit die Möglichkeit, ihr Wissen und Können im Umgang mit dem Medium gezielt zu entwickeln und unter Beweis zu stellen. Der Pass dokumentiert die erlangte Kompetenz. Das Projekt trägt dazu bei, für unsere Kinder Grundlagen für lebensbegleitendes und selbständiges Lernen zu schaffen.Darum freue ich mich über das Engagement von ish und wünsche allen Beteiligten viel Spaß (Ute Schäfer, Ministerin für Schule, Jugend und Kinder des Landes).
Die sechs Internet-Basiskompetenzen: Mit dem e-Pferdchen lernen Kinder sechs Basiskompetenzen, also die wichtigen Grundregeln im Umgang mit dem Internet. Um das Internet sinnvoll einsetzen zu können, lernt Ihr Kind beim e-Pferdchen zunächst die wichtigsten Grundlagen:
1. Internetadressen zielgerichtet aufrufen
2. Bilder und Texte aus dem Internet auswählen und weiterverarbeiten
3. Mit der geeigneten Suchmaschine den richtigen Weg zur gesuchten Information finden.
4. Eine eigene E.Mail.Adresse einrichten, E-Mails empfangen, verfassen und absenden.
5. Wichtige Sicherheitsregeln beachten.
6. Umgangsformen im Internet (Netiquette) kennen lernen und anwenden.
Mit viel Einsatz und Spaß an der Sache haben in der vergangenen Woche die ersten Kinder der 2. Klassen den Moni-Muschelpass und die älteren Kinder den e-Pferdchen-Pass bei uns in der OGS-Kalthof erworben. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und sind stolz auf unsere neuen Computerspezialisten. Und noch ein sehr wichtiges Anliegen von mir persönlich:
- Lassen Sie Ihr Kind nicht allein und unbeaufsichtigt im Internet surfen!
- Treffen Sie Absprachen mit Ihrem Kind, wo und wie lange es sich im Internet bewegen darf.
- Sprechen auch Sie mit Ihrem Kind über mögliche Gefahren im Internet und beachten Sie gemeinsam die Sicherheitsregeln.
Weihnachtsferien: 21.12.2018 bis 04.01.2019Keine Betreuung
Rosenmontag: 04.03.2019Betreuung in der OGS Lichte Kammer
Veilchendienstag: 05.03.2019Betreuung in der OGS Nußberg
Osterferien 2019: 15.04.2019 bis 26.04.2019Betreuung in der OGS Sümmern
Tag nach Christi Himmelfahrt: 31.05.2019Betreuung in der OGS Kalthof
Pfingstdienstag: 11.06.2019Betreuung in der OGS Gerlingsen
Tag nach Fronleichnam: 21.06.2019Betreuung in der OGS Sümmern
Sommerferien: 1. bis 3. Woche: 15.07.2019 bis 23.08.2019Betreuung in der OGS Hennen
Sommerferien: 4. bis 6. Woche: 05.08.2019 bis 23.08.2019Betreuung in der OGS Lichte Kammer